„Gesundheit ist körperliche, seelische und geistige Harmonie.“
© 2009-2019 Kinesiologie Gerhard Unterbrunner
Was ist Kinesiologie? Kinesiologie    ist    eine    ganzheitliche    Methode,    die    das    jahrtausendealte    Wissen    der traditionellen   chinesischen   Gesundheitslehre   und   Erkenntnisse   aus   westlicher   Medizin und   Wissenschaft   vereint.   Der   Mensch   wird   als   eine   Einheit   von   Körper,   Seele   und   Geist angesehen,   und   ein   grundlegender   Baustein   ist   dabei   das   uralte   Wissen   um   die   Kräfte   der Lebensenergie.   Das   Hauptwerkzeug   in   der   Kinesiologie   ist   der   Muskeltest,   welcher   als präzises „Aussageinstrument“ des Körpers genutzt wird. Wo setzt Kinesiologie an? Unser   Körper   ist   von   einem   komplexen   System   von   Energieleitbahnen,   den   sogenannten Meridianen,   ähnlich   einer   Flusslandschaft   durchzogen,   über   die   sämtliche   Organe   und Körperfunktionen   mit   Lebensenergie   versorgt   werden.   Ist   der   Energiefluss   in   einem   oder mehrerer   dieser   Meridiane   eingeschränkt   oder   gar   unterbrochen,   kann   dies   früher   oder später   zu   gesundheitlichen   Beschwerden   führen.   Mit   Hilfe   des   Muskeltests   lassen   sich   die Blockaden   aufspüren,   um   sie   in   weiterer   Folge   mittels   Reflexpunkten   (z.B.   Akupressur) aufzulösen.    Gleichzeitig    wird    die    dem    Menschen    innewohnende    Selbstheilungskraft aktiviert,    welche    sowohl    Körper    als    auch    Psyche    wieder    ins    Gleichgewicht    bringt    und gestörte Funktionen normalisiert. Wie wirkt Kinesiologie? Der   menschliche   Körper   ist   ein   so   wunderbares   und   komplexes   Kunstwerk,   dass   wir   das Zusammenspiel    in    ihm    nie    wirklich    ganz    ergründen    und    verstehen    werden,    ganz    zu schweigen   von   den   damit   untrennbar   verbundenen   seelisch-körperlichen   Verflechtungen. Vereinfacht   gesagt   werden   durch   die   Wiederherstellung   des   energetischen   Gleichgewichts mittels   Kinesiologie   die   Voraussetzungen   geschaffen,   dass   der   Körper   ganz   von   selbst   die "Ordnung" in sich wieder herstellen kann (Ordnung = Gesundheit). Für wen ist Kinesiologie geeignet? Ob groß oder klein, ob jung oder alt - Kinesiologie eignet sich für jeden Menschen. Wobei hilft Kinesiologie? Grundsätzlich    kann    die    Methode    bei    verschiedensten    körperlichen    und    psychischen Beschwerden,   Suchtverhalten,   Verhaltensauffälligkeiten   und   auch   schulischen   Problemen eingesetzt   werden.   Ich   weise   jedoch   darauf   hin,   dass   Kinesiologie   weder   ärztliche   oder psychotherapeutische     Diagnosen     und     Behandlungen     noch     sonstige     medizinische Therapien   ersetzt.   Bei   unklaren   gesundheitlichen   Problemen   setzen   Sie   sich   zur   Abklärung bitte   vorher   mit   einem   Arzt   in   Verbindung.   Kinesiologie   eignet   sich   als   ideale   Ergänzung und   Unterstützung   zur   Schulmedizin,   ebenso   bietet   die   Methode   auch   dem   gesunden Menschen    wirkungsvolle    Hilfestellung    zur    Förderung    und    Erhaltung    der    körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit.
Kinesiologie
Zum Vergrößern Bilder anklicken
Home Home Kinesiologie Kinesiologie Info Info Kontakt Kontakt
© 2009-2019 Kinesiologie Gerhard Unterbrunner
Was ist Kinesiologie? Kinesiologie   ist   eine   ganzheitliche   Methode,   die   das   jahrtausendealte   Wissen der    traditionellen    chinesischen    Gesundheitslehre    und    Erkenntnisse    aus westlicher    Medizin    und    Wissenschaft    vereint.    Der    Mensch    wird    als    eine Einheit    von    Körper,    Seele    und    Geist    angesehen,    und    ein    grundlegender Baustein   ist   dabei   das   uralte   Wissen   um   die   Kräfte   der   Lebensenergie.   Das Hauptwerkzeug   in   der   Kinesiologie   ist   der   Muskeltest,   welcher   als   präzises „Aussageinstrument“ des Körpers genutzt wird. Wo setzt Kinesiologie an? Unser   Körper   ist   von   einem   komplexen   System   von   Energieleitbahnen,   den sogenannten    Meridianen,    ähnlich    einer    Flusslandschaft    durchzogen,    über die    sämtliche    Organe    und    Körperfunktionen    mit    Lebensenergie    versorgt werden.    Ist    der    Energiefluss    in    einem    oder    mehrerer    dieser    Meridiane eingeschränkt    oder    gar    unterbrochen,    kann    dies    früher    oder    später    zu gesundheitlichen   Beschwerden   führen.   Mit   Hilfe   des   Muskeltests   lassen   sich die   Blockaden   aufspüren,   um   sie   in   weiterer   Folge   mittels   Reflexpunkte   (z.B. Akupressur)   aufzulösen.   Gleichzeitig   wird   die   dem   Menschen   innewohnende Selbstheilungskraft   aktiviert,   welche   sowohl   Körper   als   auch   Psyche   wieder ins Gleichgewicht bringt und gestörte Funktionen normalisiert. Wie wirkt Kinesiologie? Der   menschliche   Körper   ist   ein   so   wunderbares   und   komplexes   Kunstwerk, dass    wir    das    Zusammenspiel    in    ihm    nie    wirklich    ganz    ergründen    und verstehen     werden,     ganz     zu     schweigen     von     den     damit     untrennbar verbundenen     seelisch-körperlichen     Verflechtungen.     Vereinfacht     gesagt werden    durch    die    Wiederherstellung    des    energetischen    Gleichgewichts mittels   Kinesiologie   die   Voraussetzungen   geschaffen,   dass   der   Körper   ganz von    selbst    die    "Ordnung"    in    sich    wieder    herstellen    kann    (Ordnung    = Gesundheit). Für wen ist Kinesiologie geeignet? Ob   groß   oder   klein,   ob   jung   oder   alt   -   Kinesiologie   eignet   sich   für   jeden Menschen. Wobei hilft Kinesiologie? Grundsätzlich    kann    die    Methode    bei    verschiedensten    körperlichen    und psychischen    Beschwerden,    Suchtverhalten,    Verhaltensauffälligkeiten    und auch   schulischen   Problemen   eingesetzt   werden.   Ich   weise   jedoch   darauf   hin, dass   Kinesiologie   weder   ärztliche   oder   psychotherapeutische   Diagnosen   und Behandlungen   noch   sonstige   medizinische   Therapien   ersetzt.   Bei   unklaren gesundheitlichen   Problemen   setzen   Sie   sich   zur   Abklärung   bitte   vorher   mit einem   Arzt   in   Verbindung.   Kinesiologie   eignet   sich   als   ideale   Ergänzung   und Unterstützung    zur    Schulmedizin,    ebenso    bietet    die    Methode    auch    dem gesunden     Menschen     wirkungsvolle     Hilfestellung     zur     Förderung     und Erhaltung der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit.
Kinesiologie „Gesundheit ist körperliche, seelische und geistige Harmonie.“